Bloggeburstag - 1 Jahr Gartenaugenblicke!

Hallo 2018, herzlich Willkommen zu einem neuen gemeinsamen Gartenjahr!

Gleichzeitig starte ich auch in mein zweites Jahr als Gartenbloggerin. Genau heute vor einem Jahr tippte ich die ersten Begrüßungszeilen zu meinem Blog und nie im Leben hätte ich mit so viel positiver Resonanz gerechnet. 

Nun will ich Euch noch einmal mit nehmen durch mein Garten- und Blogjahr 2017, und gemeinsam mit Euch durch meine schönsten Erinnerungen gehen. 

Januar
Eingeläutet wurde das Jahr durch einen knackig kalten Januar, der den Kindern endlich den ersehnten Schnee brachte. Gleichzeitig waren die Biotope so fest zugefroren, so dass wir tatsächlich auch die Schlittschuhe rausholen konnten.
Ausserdem begann im Januar mein Kurs zur Ausbildung zur Gartenführerin. War die Begeisterung zu Beginn noch verhalten, wurde mit jedem Dienstag die Laune aber umso besser, denn schnell hatten sich die passenden Gartendamen und -herren gefunden und es wurde nicht immer nur über den Garten erzählt.

Februar
Im Februar konnten wir im Garten den Vorfrühling begrüßen, trotzdem fand man mich eigentlich mehr in den Weinbergen als im Garten. Das Biegen der Reben der Reben stand auf dem Programm.

März
Der März zeigte sich freundlich und immer mehr Frühblüher reckten ihre Köpfchen gegen den Himmel.

April
Der April macht bekanntlich was er will. Dieses Mal machte er seinem Name alle Ehre. Zunächst startete der April mit sommerlichen Temperaturen. Dies führte nicht nur im Garten zu einem vorzeitigen Austrieb. Auch die Weinreben trieben in diesem Jahr zeitig aus. 
In der Nacht vom 19. auf den 20. April kam es zu einem Kälteeinbruch mit Minustemperaturen bis zu minus 8 Grad und bescherte uns extreme Ernteverluste. 
Zwar versuchten wir noch mit Feuer in den Weinbergen das Schicksal abzuwenden, doch schließlich war die Mühe vergeblich. Das Ausmaß des Schadens konnte man erst in den folgenden Tagen genau erkennen. 
Außerdem sagten wir im April "Adieu - Buchs". Wir gaben endgültig den Kampf gegen den Buchbaumzünsler auf und rissen mehr als 200 Buchspflanzen aus dem Garten heraus. Die Gemüsegärten erhielten einen Staketenraum zur Abgrenzung und ansonsten suchten wir nach Alternativen zum Buchs. Der neue Anblick des Gartens war für mich zunächst gewöhnungsbedürftig. Aber mittlerweile habe ich mit dem Garten versöhnt und freue mich darüber, dass die Schnittarbeiten im Garten deutlich weniger werden und wir nicht mehr gegen den Buchs spritzen müssen.

Mai
Im Mai stagnierte zunächst die Vegetation im Garten und in den Weinbergen. Mensch und Natur mussten sich erst von dieser Schocknacht erholen. 
Außerdem öffneten wir im Mai den Garten im Rahmen der Offenen Gärten in Rheinhessen. Viele Gartenbesucher waren geschockt über die Ausmaße des Frostes und wir erhielten viel positive Resonanz für unseren Alternativen zum Buchs.
Juni
Der Juni präsentierte sich trocken und heiß und trieb die Vegetation wieder voran. 
Der Garten machte mal blau oder man erlebte sein Blaues Wunder in ihm. Die Ritter kreuzten die Schwerter, Verletzte gab es aber keine. Erneut kamen viele Besucher zum Tag der Offenen Gärten und freuten sich bei schönem Wetter über den leckeren Kuchen.
Viel zu schnell stand dann der Abschluss des Gartenführerkurses im Kalender und ich bereitete mein Abschlussführung zum Thema Kartoffeln vor.
Meine Jungs feierten ihren 9. Geburtstag und es war mächtig was los im Garten.

Juli
Im Juli freuten sich die Kinder über die Sommerferien und verbrachten viel Zeit im Pool. Die Getreideernte startete früh und konnte zügig eingeholt werden.
Das Highlight im Juli war sicherlich die Nachtöffnung des Gartens. Mit 400 Gästen und mehr als 100 Kerzen, Strahlern und Lichtern genossen wir die Blaue Stunde im Garten.


August
Im August verbrachten wir eine herrliche Woche in Holland und genossen Sonne, Wind und Meer. Kaum daheim musste wir schon die Traubenlese vorbereiten, denn der feucht-kühle August bescherte uns den frühesten Lesebeginn aller Zeiten. Kombiniert mit einem Turboherbst konnten wir dennoch gute Qualitäten ernten. Mit den Gartenführern durfte ich mit nach Hannover fahren und unsere Gartenreise führte uns in die Herrenhäuser Gärten.

 September
Früh war die Ernte im September zu Ende, dann ging es an die Ernte von Kartoffeln und Kürbissen. Zum letzten Mal öffneten wir den Garten im Rahmen der Tage der Offenen Gärten und sagten leise Tschüss zur Gartensaison. Der Garten gab mit seiner Blütenpracht nochmal alles und Astern und Fetthennen verwandelten den Garten in ein Blütenmeer.

Oktober
Im Oktober freuten sich die Jungs über die Herbstferien und ich mich über die Farben im Herbstgarten. Das Weinjahr neigt sich dem Ende zu, die Arbeiten im Weinberg werden vorerst beendet und für mich begann die ruhigere Zeit zu Hause.

November 
Im November wurde es ruhiger im Garten. Die letzten Rosen blühten und die Hauptarbeit im Garten bestand darin das Laub zu bändigen. Mein Gartenblog wurde bei Anjas Gartenbuddelei vorgestellt und ich war überwältigt von den vielen Klicks und Kommentaren.
 Dezember
Im Dezember schmückten wir Garten und Haus weihnachtlich und der erste Advent bescherte und Schnee. Leider nicht für lange, aber für den ersten Schneemann reichte es schon mal. Wir backten Plätzchen und bastelten Weihnachtsgeschenke, feierten Adventsfenster und die Vorfreude auf Weihnachten wuchs bei den Kindern täglich.

Viel zu schnell neigte sich das Jahr dem Ende zu und somit auch das erste Jahr meines Blogs.

Doch heute wird erstmal gefeiert! Ich wünsche Euch alles Gute für das Neue Jahr und ein erfolgreiches grünes Gartenjahr. Ich freue mich wahnsinnig darüber, dass ihr meinen Blog lest und die eifrigen Kommentare, denn erst durch sie wird der Blog hier lebendig und sie sind für mich das Salz in der Suppe.

Herzliche Grüße
Melanie


Kommentare

  1. Was für ein wunderschöner Rückblick!
    Alles Gute zum Bloggeburtstag und auf ein weiteres tolles Garten(blogger)jahr!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hilda, danke für deine Wünsche! Ich freue mich schon auf das nächste Jahr, aber es könnte ein bisschen weniger spektakulär sein!
      LG Melanie

      Löschen
  2. Liebe Melanie,
    ein ereignisreiches Jahr liegt da hinter dir...und sehr schön bebildert. Ich wünsche dir ein gutes neues (Blogger)Jahr 2018 und freue mich auf weitere Posts von dir.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita, danke für deinen lieben Kommentar. Das letztes Jahr war wirklich ereignisreich und lässt uns unseren Alltag alles andere als alltäglich erscheinen. Ich freue mich auf ein erfolgreiches grünes Jahr.
      Liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
  3. Liebe Melanie,
    ein interessanter Rückblick mit wunderschönen Bildern.
    Von mir auch herzlichen Glückwunsch zu deinem Bloggeburtstag und weiterhin viel Freude weiterhin beim Bloggen.
    LG
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marina, danke für deine Glückwünsche. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr mit Euch! Dir auch ein erfolgreiches Jahr!
      LG Melanie

      Löschen
  4. Liebe Melanie, eine wunderbare Zusammenfassung. Ich habe gestaunt, was letztes Jahr alles passiert ist - man vergisst manches doch ziemlich schnell. Vieles was du erzählst, habe ich selbst erlebt und so manche Erinnerung ist wieder hochgekommen. Ich hoffe, deine Freude am Bloggen bleibt uns noch lange Zeit erhalten! Gerne möchte ich mich auch nochmal dafür bedanken, dass du uns nicht nur deine Erlebnisse mitteilst, sondern uns auch mit viel Enthusiasmus deine Tricks, Tipps und vor allem deine Rezepte verrätst. Ich freue mich schon auf neue Beiträge und ich wünsche dir und deiner Familie vor allem Gesundheit und weniger Rückschläge in Feld und Garten als im Jahr 2017.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne, danke für deinen lieben Kommentar. Im letzten Jahr ist wirklich viel passiert und manche Erinnerung haben wir sogar gemeinsam erlebt. Ich wünsche uns allen ein erfolgreiches Gartenjahr und freue mich schon auf unser Treffen im Januar. LG Melanie

      Löschen
  5. Liebe Melanie, was für ein wunderschöner Jahresrückblick! Ich wünsche Dir viel Erfolg in Deinem zweiten Jahr als Bloggerin. Aber bei Deinen tollen Bildern wird dies nicht schwer fallen :) Vielen herzlichen Dank für Deine Glückwünsche! Ich kann mir gut vorstellen, was Du Dir anhören musstest. Das kann schon ganz schön krass sein...

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      danke für deine lieben Glückwünsche und deinen Besuch. Ich bewundere, wie du das trotz Nachwuchs schaffst. Genieße die ersten Tage und erhole dich gut.
      LG Melanie

      Löschen
  6. Liebe Melanie, erst ein Jahr und schon so groß mit dabei ... das ist doch toll! Wenn man es richtig anfängt, dann kann das gelingen - ich habe mit meinem 1. Blog lange alles Erdenkliche falsch gemacht aber nach einiger Zeit habe ich es dann auch begriffen, worauf es ankommt. So ein Jahresrückblick ist auch immer spannend, unsere Blogs eignen sich insgesamt dafür ja ganz toll, da ja irgendwie alles dokumentiert wird. Noch alles Gute für 2018 wünsche ich Dir. LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion, danke für deine lieben Worte. Eigentlich mache ich alles aus dem Bauch heraus und ohne viel zu planen, scheint aber anzukommen. Da mache ich einfach mal so weiter. LG Melanie

      Löschen
  7. Liebe Melanie,
    ich bin über den "kleinen Staudengarten" auf deinen Blog gestoßen und habe gerne deine Posts gelesen. Ich beneide dich um deinen großen Garten. Das war immer mein Traum. Aber inzwischen bin ich auch mit meinen ca. 600 qm Garten zufrieden, der mich nun schon 43 Jahre begleitet. Ich wünsche Dir ein gutes neues Gartenjahr,
    liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Agnes, schön von dir zu lesen. Den Traum vom großen Garten konnte ich mir nur dadurch verwirklichen, weil unser Grundstück ursprünglich ein Ackergelände war. Mit dem Bau unserer Aussiedlung sind wir an den Ortsrand gezogen und auf dem unbebauten Restgrundstück durfte ich mich austoben.
      Auch dir wünsche ich grünes Gartenjahr,
      liebe Grüße
      Melanie

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts