Frostige Zeiten ...

Heute Morgen war es frostig kalt, dennoch lockten mich die -7° C nach draußen.
Wegen Fastnacht hatten die Kinder heute nochmal schulfrei, so konnten wir es am Morgen etwas ruhiger angehen lassen. Während die Herren noch im Schlafanzug auf der Couch lümmelten und sichtlich ihren freien Tag genossen, bin ich in den Garten entschwunden. 
Endlich konnte ich mal in Ruhe schöne Frostbilder schießen. 
Da der Winter bislang so mild bei uns war, kam ich noch gar nicht richtig dazu.





Auch unsere Hühner sind bei jedem Wetter draußen, sie scheint die Kälte nicht zu stören.

Bereits letztes Jahr im Januar hatte ich mit gefrorenen Seifenblasen experimentiert. Hier habe ich schon mal davon berichtet.
Da das Wetter günstig war, frostig kalt und kein Wind,
wollte ich mein Glück nochmals probieren.
Dann hieß es also vorsichtig Seifenblasen blasen und schnell sein mit der Kamera, den oft hielten sie nur wenige Augenblicke.
Manche Seifenblase landete im Gras, und fror dort fest zu einem zarten Gebilde.

Ganz langsam bilden sich im Inneren die Eiskristalle. 

 Und als ich schon fast aufhören wollte, landeten zwei Seifenblasen
hintereinander im Gras. 
Und hier war das Schauspiel schon wieder vorbei.

Morgen soll es nochmals kalt bei uns werden. Vielleicht starte ich dann nochmal einen neuen Versuch, denn meine Jungs haben mir großzügigerweise ihr Seifenblasenfläschen überlassen.

Faschingsbedingt starten wir morgen in eine kurze Schulwoche.

Liebe Grüße
Melanie











Kommentare

  1. So tolle frostige Impressionen. Ich war gestern auch im Garten unterwegs und hab fotografiert. Es ist traumhaft zur Zeit.
    Das mit den gefrorenen Seifenblasen ist eine super Idee. Muss ich mal ausprobieren.
    LG Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marina, ja es ist tatsächlich herrlich draußen. Blauer Himmel, Sonnenschein und frostig kalt. Morgen soll sich das Wetter ja schon wieder ändern. LG und eine gute Restwoche.
      Melanie

      Löschen
    2. Moin aus Hessen, es schneit! Ob es nochmal Frühling wird? Deine schönen Seifenblasen erinnern mich daran, dass ich wieder mal vergessen habe, ein Fläschchen zu kaufen!

      Sigrun

      Löschen
    3. Bei uns hat es heute Morgen auch nochmal kräftig geschneit. Aber momentan ist schon wieder alles am Tauen - der typische rheinhessische Stundenschnee eben!
      Der Frühling kommt, da bin ich mir ganz sicher. Wir brauchen nur noch etwas Geduld.
      LG Melanie

      Löschen
  2. Liebe Melanie, ich habe heute auch ein paar Frostfotos gemacht, bislang gab es ja kaum Gelegenheit dazu. Die gefrorenen Seifenblasen sind Dir perfekt gelungen, wir haben das letztes Jahr auch probiert.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin, das stimmt, bislang hatte wir nur wenige Frosttage und so gut wie keinen Rauhreif.
      LG Melanie

      Löschen
  3. Liebe Melanie,
    die frostigen Seifenblasen sehen total klasse aus... heute morgen war hier auch alles reifüberzogen, aber für schöne Bilder hat es dann doch nicht gereicht.
    Übrigens, dein Eingangsfoto gefällt mir sehr und auch die bunte Hühnerschar.
    Lieben Gruß und hab ein feines Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita,
      dieses Jahr muss man wirklich Glück haben mit den Frostbildern. Meist hält das Vergnügen nur für kurze Momente.
      Unsere Hühnerschar ist wirklich bei jedem Wetter draußen und erfreut sich bester GEsundheit. Sie sind wohl abgehärtet.
      LG Melanie

      Löschen
  4. Liebe Melanie,
    sehr schöne Bilder hast du da gemacht und wieder einmal nehme ich mir eine Anregung mit, dass mit den Seifenblasen werde ich auch auf jeden Fall ausprobieren, es sieht so schön aus. Bei uns ist heute auch der Winter ausgebrochen, es schneit ununterbrochen, gestern war es noch frühlingshaft und wir hatten Sonne und jetzt sitzen wir hier am Fenster und schauen in den verschneiten Garten. Ich weiß noch nicht ob ich das gut finde aber meinen Mädchen gefällts.
    Ganz liebe Grüße Saskia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Saskia,
      Seifenblasen hast du doch mit Kindern sicherlich auch im Haus. Vielleicht hast du ja Glück und Ruhe und kannst damit experimentieren. Unser Schnee ist schon wieder weg, was die Kinder sehr bedauern. Dafür ist jetzt wieder alles nass und matschig und an Gartenarbeit ist noch lange nicht zu denken.
      LG und einen schönen Sonntag
      Melanie

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts