Der Garten im Juni!

Hallo Ihr Lieben, 
inzwischen liegt ein erfolgreiches Offenes Gartenwochenende hinter uns. Wieder haben viele Garteninteressierte den Weg in unseren Garten gefunden. Da wurden Fachgespräche geführt, fleißig Fragen beantwortet, Ableger abgestochen oder Tipps ausgetauscht. 
Es macht immer wieder von neuem Spass, so viel Zuspruch zu bekommen. 

Für alle, für die der Weg in unseren Garten zu weit ist, nehme ich heute mal wieder auf einen kleinen Gartenrundgang mit.

Getreu dem Motto:
"Blumen sind das Lächeln der Erde."
- Ralph Waldo Emerson -

darf nun also gelächelt werden. 

 Die Kugeln des Sternkugellauches sind so groß wie kleine Fußbälle und haben sich prächtig vermehrt.
 Das Gartenhaus am Rand des Gartens ist inzwischen kräftig eingewachsen.
 Pünktlich zu Pfingsten blühen auch die Pfingstrosen, hier in Kombination mit Sternkugellauch und der Rose de Resht.
 Frauenmantel am Wegesrand zur Eingrenzung gefällt mir besonders gut. Die schwefelgelben Wellen umhüllen die Beete.
 Hier der Garten mal aus einer anderen Perspektive.
 Für mich ein geniales Trio: Frauenmantel, Lavendel und Rose Leonardo da Vinci.
 Ein echter Insektenmagnet der Gartensalbei.
 Rittersporn gehört im Sommer zu meinen absoluten Lieblingspflanzen egal ob in weiß ...
 oder in Blau.
Der Staudenmohn zeigt sich in knalligem Rot, eine echte Geduldsprobe für mich, ihn nicht schon vorzeitig aus dem Beet zu reißen. Denn das knallige Rot, passt in meinen Augen, so gar nichts ins Beet. So dürfen die Samenstände noch etwas stehen bleiben. Vielleicht fällt mir damit noch eine Dekoidee ein.

Nach Pfingsten wird es keineswegs langweilig in unserem Garten. So werden wir bei hoffentlich gutem Wetter meinen Geburtstag im Garten nachfeiern, als Sommerparty mit vielen lieben Freunden und dann haben sich auch schon zwei Reisegruppen angesagt, die ich durch den Garten führe.

Es bleibt also spannend und viel zu tun.
Ich wünsche Euch allen noch schöne Pfingsten!
Liebe Grüße
Melanie


Kommentare

  1. Liebe Melanie,
    ihr habt wirklich einen sehr schönen Garten, kein Wunder, dass sich sogar Reisegruppen ansagen. Danke für den kleinen Rundgang.
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind das Salz in der Suppe! - Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber.

Mit dem Absenden Deines Kommentars bestätigst Du, dass Du meine Datenschutzerklärung (siehe oben) sowie die Datenschutzerklärung von Google (siehe oben) gelesen hast und akzeptierst.


Beliebte Posts