Der Wintergarten

Hallo ihr Lieben, 

die Zeit rast, auch im neuen Jahr wieder mit einer wahnsinnigen Geschwindigkeit. Eigentlich wollte ich mich ja schon längst mal wieder hier melden, aber eine starke Erkältung hielt mich fest im Griff. 

Seit Sonntag hat uns nun endlich hier der Frost fest in der Hand und ich liebe die Winterstimmung im Garten. Klar, dass ich da gleich wieder mit der Kamera raus in den Garten flitzen musste, um die Stimmung einzufangen. 











Der Garten zeigt sich momentan auch ohne viel gärtnerisches Zutun von seiner schönen Seite. Nun dominieren die Braun- und Naturtöne, gezuckert mit etwas Raureif. Das reicht als Deko völlig aus. 
Welke Blüten und Stauden geben zusammen mit dem Frost ein wundervolles Stilleben ab. 

Doch dank des Frostes hatten wir doch noch Zeit für eine kleines Eiskunstwerk. Wir haben uns wieder an Eislaternen versucht und sind vom Ergebnis begeistert. Dazu haben wir Gugelhupfformen mit Wasser gefüllt und mit Schätzen aus dem Garten verziert. Mir haben es besonders die kleinen Zieräpfel angetan. Die Formen haben wir dann in den Gefrierkühler gestellt, wobei das bei -12° Grad Außentemperatur sicherlich nicht nötig gewesen wäre. 

Und so leuchten sie am Abend auf der Terrasse:





Kommt gut durch die restliche Winterwoche!
Bei uns wird es am Wochenende nochmal turbulent, dann verschwinden wir mit der ganzen Familie für einen Kurztrip nach Berlin. Unsere Jungs sind schon ganz aufgeregt.

Herzliche Grüße
Melanie

P.S. Verlinkt bei Creadienstag

Kommentare

  1. Liebe Melanie,
    die Eislaternen sind beeindruckend schön, super Idee. -12 Grad ist schon echt bitterkalt, wir hatten "nur" -8 Grad, und das kam mir schon sehr kalt vor. Aber leider haben wir kaum Schnee. Schade.
    Deine Gartenbilder sind wunderschön. Dein Garten ist ein richtiges Wintermärchen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Kommentare sind das Salz in der Suppe! - Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber.

Mit dem Absenden Deines Kommentars bestätigst Du, dass Du meine Datenschutzerklärung (siehe oben) sowie die Datenschutzerklärung von Google (siehe oben) gelesen hast und akzeptierst.


Beliebte Posts