Gartenaugenblicke meets Stromergarten!

Bei Jutta von der "Stromergarten" gibt es mmer wieder tolle Garteninterviews mit Gartenmenschen.
Über Instagram haben wir uns kennengelernt und ich habe mich sehr gefreut, als sie mich fragte, ob ich Lust auf ein Garteninterview habe. 


Mit viel Liebe zum Details stellt sie Gartenmenschen und ihre Gärten vor!
Aber sie will nicht nur Gärten vorstellen, sondern vielmehr auch die Macher. Die Gartenverrückten, die mit dem Gartenvirus infzierten, die gestalten, verwerfen, buddeln und mit ihren Kaffee- oder Teetassen guckend und Pläne schmiedend durch ihre Gärten streifen. Sie lieben es, schmutzige Hände zu haben. Buddelnd und wühlend im Garten zu sein, ist für sie keine Arbeit – es ist Ausgleich, So vielfältig wie die Gärten, so vielfältig sind auch die Menschen, die sie angelegt und gestaltet haben. Immer sind es Lebensgeschichten, die inspirieren können und mit ihrer Verliebtheit zu den dazugehörigen Gärten mitreißen.


Am Wochenende stellte sie nun also unseren Garten vor, und ich bin ganz begeistert. 
Neugierig? Dann hüpft doch gleich mal zu Ihr rüber.


Herzliche Grüße
Melanie

Kommentare

  1. Liebe Melanie,
    das Interview werde ich mir gerne durchlesen.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Kommentare sind das Salz in der Suppe! - Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber.

Mit dem Absenden Deines Kommentars bestätigst Du, dass Du meine Datenschutzerklärung (siehe oben) sowie die Datenschutzerklärung von Google (siehe oben) gelesen hast und akzeptierst.


Beliebte Posts