Der erste Schnee

... kam pünktlich zum ersten Advent und verzauberte den Garten in eine Winterlandschaft.
Eigentlich recht ungewöhnlich für unser mildes Rheinhessen. Letztes Jahr mussten wir lange auf die ersten Flocken warten. Dieses Jahr kamen sie um so früher. 
Lennard ist sich sicher "Mama, das ist ein Vorgeschenk vom Christkind. Ich hatte doch extra Schnee auf meinen Wunschzettel geschrieben."
Natürlich war da nach dem Adventsfrühstück kein Halten mehr und meine Kinder mussten raus in den Schnee.
 Für den ersten Schneemann reichte es auch schon. 
Eigentlich schneite es den ganzen Tag weiter
Doch kommt mit, ich nehme Euch mit auf einen Rundgang
durch den winterlichen Garten.
Bereits einen Tag zuvor zauberte der Frost in unserem Garten zarte Eiskristalle, doch die letzten Rosen trotztem dem Wetter.
Seit einigen Jahren schon schmückt ein Herrnhuter Stern unser Haus.
Dieses Jahr habe ich mir einen großen Wunsch erfüllt und mir einen
zweiten Stern gegönnt.
Er hängt nun im Rosenbogen und taucht den Garten in sanftes Licht.
Mein Gartenglück der Woche
ist mein Stern, der nun im Garten leuchtet und winterliche Stimmung verbreitet.

Ich wünsche Euch eine stressfreie zweite Adventswoche.
Herzliche Grüße
Melanie

P.S. Ich verlinke mein heutiges Gartenglück bei Loretta und Wolfgang
http://www.gartenwonne.com



Kommentare

  1. Liebe Melanie, traumhaft sieht es aus bei Dir. Ein bisschen Schnee haben wir auch abbekommen, aber nun soll es bald wieder warm werden. Ich lass mich überraschen.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin, die traumhafte Winterlandschaft verabschiedet sich leider schon wieder. Tauwetter hat eingesetzt und mit enttäuschten Gesichtern gingen meine Buben heute zur Schule.
      LG Melanie

      Löschen
  2. Ach ihr mit euren hohen Euphorbien - was beneide ich euch. Dafür haben wir halt mehr Schnee, darum beneide ich uns nicht! ;) Gestern wurde nicht mal geräumt, erst am Nachmittag. Niemand fuhr weg, zu gefährlich.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun, wie gerne würden meine Jungs mit dir tauschen. Ihnen wäre der Schnee lieber :), dafür hat bei uns heute schon wieder das Tauwetter eingesetzt und die weiße Winterpracht verabschiedet sich.
      Ich wünsche Dir eine angenehme Woche
      Melanie

      Löschen
  3. Liebe Melanie,
    die Bilder sind wunderschön, besonders gut gefallen mir auch die Rosen mir den Eiskristallen und der Stern.
    Schön, dass ein Weihnachtswunsch schon erfüllt wurde. Unsere Kinder waren früher auch direkt beim ersten Schnee draußen, da war es auch völlig egal, dass es oft doch recht wenig war. Und, klar, ich war auch immer draußen und es hat Spaß gemacht.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      bei Schnee hält es mich auch nicht im Haus. Bei uns gibt es hier im milden Rheinhessen so wenig Schnee, da muss jeder kostbare Moment ausgenutzt werden.
      Liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
  4. Das sind wirklich wunderschöne Bilder, da kommt Vorfreude auf. Den ersten Schnee sehne ich immer herbei. Das Licht des Sterns im Garten gefällt mir besonders gut.
    Liebe Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jo,
      das stimmt mit dem Schnee kommt weihnachtliche Vorfreude auf. Heute ist leider schon wieder fast alles weggetaut, aber das ist nun mal typisch für unsere Region.
      Liebe Grüße und danke für deinen Besuch.
      Melanie

      Löschen

Kommentar posten

Kommentare sind das Salz in der Suppe! - Danke für dein Interesse und deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber.

Mit dem Absenden Deines Kommentars bestätigst Du, dass Du meine Datenschutzerklärung (siehe oben) sowie die Datenschutzerklärung von Google (siehe oben) gelesen hast und akzeptierst.


Beliebte Posts